AGB - Terms

Zwei Eichen - Bed & Breakfast in der Nordheide - AGB - Terms 

Wahrheits- und Ersatzpflicht des Buchenden 
Der Unterkunftssuchende ist verpflichtet Namen und Adresse vollständig wahrheitsgemäß anzugeben. Vorsätzliche Falschangaben werden verfolgt und der Verursacher für alle entstandenen Schäden haftbar gemacht. Die Bestätigung der Buchung nach einer positiven Beantwortung der Anfrage gilt als verbindliche Reservierung bzw. als Mietvertrag zwischen dem Unterkunftsuchenden und dem Anbieter. Sofern nicht anders vereinbart werden 50% der Buchungssumme bei Bestätigung der Buchung fällig. Die Restsumme ist am Anreisetag zu entrichten. 
Bei späterem Rücktritt kann der Mieter vom Anbieter zum Ersatz für den Buchungsausfall verpflichtet werden. Folgende Stornierungsgebühren gelten als vereinbart: Bis 30 Tage vor Anreisedatum 20%, 29 bis 8 Tage vor Anreise 50%, 7 bis 1 Tage vor Anreise 75%, am Tag der Anreise 90% des Gesamtbuchungswertes.

Inkasso von Stornogebühren Für den Buchungsausfall im Falle eines Rücktritts von der Buchung haftet in jedem Fall nur der Mieter. Der Anbieter hat das Recht Gebühren in vorgenannter Höhe von diesem einzufordern. In diesem Fall ist zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,- Euro zu zahlen. Gültigkeit Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle der betreffenden Bestimmung eine dem Sinn der Vereinbarung entsprechende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie sich der Unwirksamkeit der Bestimmung bewußt gewesen wären. 

Mit Bestätigung der Buchung erkennt der Unterkunftssuchende die AGBs an. 

©zwei-eichenc.com, 2006 

 Duty of truth for prospects 
The prospect has to give his correct name and address. Intended false information will be prosecuted and the origin is liable for any losses. The confirmation after a positive answer of a request is a binding reservation in terms of a hiring contract between the innkeeper and the prospect. 50% prepayment is due with confirmation. Payment at the B&B is due on arrival. 
In case of a later cancellation the innkeeper has the right to call for a compensation for the loss of earnings. The following fees for cancellation are agreed: Until 30 days before arrival 20%, 29 to 8 days before arrival 50%, 7 to 1 day before arrival 75%, on the day of arrival 90% of the total amount. 

Collection of fees for cancellation 
In any case just the guest is liable for the compensation of losses in case of a cancellation. 
The innkeeper has right to call for fees declared above. Validity If any of the terms above should be or become void, this does not touch the other terms. Rather in place of the regulation concerned an appropriate back-up regulation applies, that the partners would have agreed upon to reach the same economic result, if they had been conscious of the voidness of the regulation. 

©zwei-eichenc.com, 2006